Terminvereinbarung

Wählen Sie selbst einen Termin!

Erster Besuch

In einem ersten Gespräch werden wir Ihr Anliegen besprechen und die von Ihnen mitgebrachten Unterlagen prüfen. Sie können sich ganz unbefangen auf diesen Termin einlassen, da wir Sie durch das Gespräch führen und nach allen benötigten Informationen fragen werden. Denn für die rechtliche Einschätzung sind Details wichtig, die Ihnen belanglos erscheinen mögen, während andere Dinge, die Ihnen möglicherweise auf Grund besonderer Ärgernisse sehr präsent sind, nur untergeordnete rechtliche Bedeutung haben können.

Ziel der Beratung ist es, Sie umfassend und verständlich über Ihre rechtliche Situation und die möglichen Vorgehensweisen zu informieren.

Was sollten Sie zu dem Termin mitbringen?

Sinnvoll ist es abhängig von Ihrem Anliegen, wenn Sie folgende Unterlagen zu der Besprechung mitbringen, soweit Sie vorhanden sind:

  • Arbeitsvertrag und Änderungsvereinbarungen
  • Kündigungserklärung
  • die letzten drei Lohnabrechnungen
  • Abmahnungen